Das dritte Saisonspiel fand in Kamen statt. Auch im Rückspiel konnten wir uns nicht wie gewünscht absetzen.

Während unsere erste Mannschaft ihr Heimspiel in Wellinghofen absolvierte, reisten wir nach Kamen zu unserem dritten Saisonspiel gegen TuS Westfalia Kamen. Genau wie im Hinspiel der letzten Saison, gelang es uns in der ersten Halbzeit nicht, uns abzusetzen. Kamen und wir lieferten uns ein Kopf-an-Kopf-Rennen, was nicht an unserer Abwehrleistung lag, sondern eher an einer schlechten Chancenverwertung von allen Positionen. Mit einer knappen 12:10 Führung ging es in die zweite Halbzeit, in der die Torausbeute deutlich besser werden musste. Danach sah es in
den ersten Minuten nicht aus, erst ab der 40. Minute gelang es uns, uns Stück für Stück weiter abzusetzen, was vornehmlich an einer geschlossenen Abwehrleistung lag. Zum Schluss gewannen wir dann doch relativ eindeutig mit 25:19.

Eure 3. Damen
Maraike Menne