1&1

Social-Media-Navigation

Instagram

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Bundesliga

Inger Smits

Die Niederländerin, die 2019 als absolute Top-Spielerin nach Dortmund kam, hat sich mittlerweile zu einer Weltklasse-Spielerin entwickelt. Egal, ob in der Bundesliga oder in der Champions League, die Würfe der 26-Jährigen sind gefürchtet: Keine andere Spielerin haut den Ball aus dem Stand mit einer solchen Wucht ins gegnerische Tor wie Smits, die in ihrer Heimat Bewegungswissenschaften studiert. Die Nationalspielerin, die 2019 zum niederländischen Weltmeisterkader gehörte, übernimmt auf dem Feld in ihrer Rolle als Spielmacherin immer mehr Verantwortung und hat sich mittlerweile auch zur sicheren Siebenmeter-Schützin gemausert. Kein Wunder: Smits, die vom dänischen Klub Holstebro nach Dortmund wechselte, hat das Handballspielen im Blut. Ihre Eltern waren ebenfalls Handballer, ihre beiden Brüder Jorn und Kay sind auch Profis.