1&1

Social-Media-Navigation

Instagram

Account-Navigation

Zum Inhaltsbereich

Bundesliga

Tessa van Zijl

Sie geht dahin, wo es wehtut: Die 24 Jahre alte Niederländerin packt in der Abwehr genauso beherzt zu, wie sie im Angriff in jede noch so kleine Lücke geht. Die Rückraum-Spielerin hilft jeder Gegnerin, die sie zu Boden gerungen hat, aber auch wieder mit einem Lächeln auf, wenn der Schiedsrichter die Situation abgepfiffen hat. Die Härte hat Tessa van Zijl aus Blomberg mitgebracht: Vor der aktuellen Saison wechselte die Rückraum-Spielerin vom Bundesliga-Konkurrenten, bei dem sie bereits ein Jahr unter André Fuhr gespielt hatte, nach Dortmund. Die Niederländerin, eine der sechs Linkshänderinnen bei der Borussia, kam 2017 aus ihrer Heimat zur HSG und entwickelte sich in ihren ersten drei Jahren in Deutschland enorm weiter. Die höfliche und bodenständige Borussin, die ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wellness und Lifestyle hat, gehört außerdem zum erweiterten Kreis der niederländischen Nationalmannschaft.