Herzlich Willkommen auf der Website der BVB Handball Damen

Bundesliga

Nach fünf Jahren Abstinenz gelang den BVB Handball Damen in der Saison 2014/2015 der Wiederaufstieg in die höchste deutsche Spielklasse, die Frauenhandball-Bundesliga (HBF). In nun drei Jahren Ligazugehörigkeit konnten sich die Schwarzgelben in der HBF etablieren: Zwei sechsten Plätzen folgte zum Abschluss der dritten Saison nach dem Wiederaufstieg der vierte Platz und die damit verbundene Qualifikation für den EHF-Cup. Dazu erreichten die Borussinnen direkt in der ersten Saison nach dem Wiederaufstieg das Finale des DHB-Pokals und hatten dort denkbar knapp gegen den HC Leipzig das Nachsehen.

In dieser Zeit wurde der Kader sukzessive und gezielt verstärkt: In der kommenden Saison tragen elf Spielerinnen das schwarzgelbe Trikot, die schon Erfahrungen bei ihren jeweiligen Nationalmannschaften sammeln konnten und dort teilweise tragende Rollen einnehmen. Beim Comeback auf der internationalen Bühne nach 14 Jahren schalteten die Schwarzgelben vor einem Jahr den Vorjahres-Viertelfinalisten HC Zalau aus. In der darauffolgenden Runde scheiterte man hauchdünn am Titelverteidiger SCM Craiova. Die Erfahrungen im internationalen Geschäft sind ein großer Antrieb, die schönsten Farben der Welt auch in Zukunft international vertreten zu wollen.

Teams

Neben unserer Bundesligamannschaft sind derzeit noch zwei Damenmannschaften sowie im Nachwuchsbereich fünf Jugendmannschaften aktiv. Für die ausgezeichnete Arbeit, die im Nachwuchsbereich von Borussia Dortmund geleistet wird, zeichnete der Ligaverband der Frauenhandball-Bundesliga (HBF) den BVB bereits zum dritten Mal in Folge mit dem HBF-Jugendzertifikat für ausgezeichnete Jugendarbeit aus.

Sponsoren